Autounfall und was nun?

Viele Geschädigte wünschen sich nach einem Unfall eine einfache Lösung und vertrauen vorschnell Angeboten des unfallgegnerischen Haftpflichtversicherers; entweder weil sie meinen, die Haftung sei eindeutig oder aber weil sie sich scheuen, zusätzlich Anwaltskosten zu verursachen, auf denen sie womöglich sitzen bleiben.

Die Realität sieht anders aus - Der unfallgegnerische Haftpflicht-versicherer vertritt als Wirtschaftsunternehmen in erster Linie seine eigenen Interessen und die seines Versicherungsnehmer, das heißt Ihres Unfallgegners. Aus diesem Grunde versucht der unfallgegnerische Haftpflichtversicherer in jedem Fall seine Kosten so gering wie möglich zu halten. Sie sollten die Regulierung Ihres Fahrzeugschadens daher niemals dem unfallgegnerischen Versicherer überlassen, sondern sich einen Rechtsanwalt suchen, der Ihre Interessen vertritt, damit Sie in der Schadensregulierung nicht über den Tisch gezogen werden. Ich kläre Sie bei einem Verkehrsunfall über Ihre Rechte auf.

 

Auch die Rechtsanwaltskosten brauchen Sie als Geschädigter nicht zu fürchten. Bei einem Verkehrsunfall trägt der Unfallverursacher in der Regel die Kosten des Rechtsanwaltes sowie die Sachverständigenkosten des eigenen Gutachters. Aber auch die Mithaftung an einem Unfall bedeutet nicht automatisch, dass Sie die Kosten des Rechtsanwaltes allein tragen müssen. Lassen Sie sich in jedem Fall auch hinsichtlich der Anwaltskosten beraten. Ich kläre meine Mandanten im Vorfeld über die Höhe der Anwaltskosten auf und bespreche mit Ihnen etwaige Risiken, die sich bei der Erstattung der Anwaltskosten ergeben können, so dass Sie als Mandant im Nachhinein nicht überrascht werden.

Ich vertrete und berate Sie in Verkehrsrechtsangelegenheiten. Bei meiner Tätigkeit lege ich Wert auf die persönliche Betreuung.

Mein Ziel ist es, die Unfallangelegenheit schnell, umfassend und unkompliziert für Sie zu bearbeiten und Sie über die wesentlichen Schritte fortwährend zu informieren.

1/5

Kanzlei Bonfini
Rechtsanwältin Emanuela Bonfini

Kostenloser Erstkontakt: Tel.: 030 – 257 869 70

E-Mail: info@kanzlei-bonfini.com